Impressum

Member: WerbeFlitzer Gruppe

Markus Polsterer & CO KG
Firmenbuchnummer: 165467i

und

AR Ausgabenrunter GmbH
Firmenbuchnummer: 524938 v

Zentrale Deutschland:

Edisonstraße 63

12459 Berlin

Zentrale Österreich:

Simmeringer Hauptstr. 24

1110 Wien

Filiale Süd:

Brückenkopfgasse 1/6. Stock, 8020 Graz

Deutschland: +49 1520 761 7634

Österreich: +43 664 17 17 082

Email: Backoffice@ausgabenrunter.de

Email: Buero@ausgabenrunter.at


Allgemeinen Geschäftsbedingungen

 

  • 1 Gültigkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen:

Für den Geschäftsverkehr der Markus Polsterer & CO KG – „ausgabenrunter“ gelten ausschließlich die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sie als unser Vertragspartner werden im Folgenden „Kunde“ genannt. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind verbindlich für den gesamten gegenwärtigen und künftigen Geschäftsverkehr mit „ausgabenrunter“, auch wenn darauf nicht ausdrücklich Bezug genommen wird.

Von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende oder ergänzende Regelungen – insbesondere allgemeine Geschäftsbedingungrn oder Einkaufsbedingungen des Kunden – werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn dies von „ausgabenrunter“ ausdrücklich schriftlich bestätigt wurde.

  • 2 Angebot und Vertragsabschluß

Angebote von „ausgaben-runter sind freibleibernd, soweit sie nicht ausdrücklich als verbindlich bezeichnet werden. Die Bestellung des Kunden gilt erst mit der Auftragsbestätigung von „ausgaben-runter“ als angenommen, womit ein Vertrag zu Stande kommt und der Auftrag des Kunden ausgeführt wird.

  • 3 Leistungsbeschreibung

„ausgabenrunter“ ist ein Energievermittler und vermittelt Verträge von Energielieferanten/-versorgern aller Art (Strom,Gas,Öl,Holz,Pellets, etc.) an Kunden. „ausgabenrunter“ verpflichtet sich dem Kunden nach den Umständen des Einzelfalls bestmöglichen Energielieferanten zu vermitteln. Vermittelte Verträge werden ausschließlich zwischen dem Kunden und dem vermittelten Energielieferanten bzw. Stromhändler oder Erzeuger abgeschlossen, deren Zustandekommen sich nach der jeweiligen Ausgestaltung der Vertragsgrundlagen der Energielieferanten bzw. Stromhändler oder Erzeuger richtet.

„ausgabenrunter“ ist ausdrücklich kein Energielieferant, -versorger, Stromhändler oder -erzeuger nach ElWOG.

  • 4 Provision

„ausgabenrunter“ erhält vom Kunden keine Provision oder ein sonstiges Entgelt. Dies gilt auch für Beratungsleistungen.

  • 5 Verpflichtung des Kunden:

Der Kunde ist verpflichtet „ausgabenrunter“ sämtliche notwendigen Informationen wahrheitsgetreu bekannt zu geben bzw. Unterlagen zur Verfügung zu stellen, sodaß „ausgabenrunter“ seine Leistungen bestmöglich erbringen kann.

  • 6 Haftung:

Die Haftung von „ausgabenrunter“ und seiner Erfüllungsgehilfen ist für die gesamte Geschäftsbeziehung auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Gegenüber Konsumenten gilt der Haftungsausschluß nicht für Personenschäden. „ausgabenrunter“ haftet jedenfalls nicht für ein Zustandekommen eines Energielieferungsvertrages mit einem Dritten, ebenso nicht für Verfehlungen Dritter oder den Wahrheitsgehalt von Dritten bereitgestellten Informationen, sofern „ausgabenrunter“ die Unrichtigkeit bekannt war oder grob fahrlässig unbekannt blieb.

  • 7 Geheimhaltung:

Der Kunde verpflichtet sich hiermit unwiderruflich, über sämtliche ihm von „ausgabenrunter“ zugänglich gemachten, zur Verfügung gestellten oder sonst im Zusammenhang oder auf Grund einer Geschäftsbeziehung oder des Kontaktes zu „ausgabenrunter“ bekannt gewordenen Betriebs- und Geschäftsgeheimnisses Stillschweigen zu bewahren und dieses ohne Zustimmung von „ausgabenrunter“ Dritten in keiner wie immer gearteten Weise zugänglich zu machen. Weiters verpflichtet sich der Kunde Informationen nur im Rahmen des abgeschlossenen Vertrages zu verwenden. Die Geheimhaltungsverpflichtung bleibt für drei Jahre nach Beendigung der Geschäftsbeziehung mit „ausgabenrunter“ oder unabhängig von einer Geschäftsbeziehung für drei Jahre nach Angebotslegung von „ausgabenrunter“ aufrecht.

  • 8 Subunternehmer/Subvollmacht:

Der Einsatz von Subunternehmer/-vermittlern ist stets zulässig. „ausgabenrunter“ ist berechtigt, die Vollmacht an Dritte, insbesondere an Lieferanten zur Durchführung von An- und Abmeldungen bzw. Wechsel von Lieferanten zu übertragen.

 

Egal ob wir Ihnen einen Experten zur Lösung Ihrer Anliegen anbieten oder selbst als Energievermittler für Sie tätig werden,  in beiden Fällen gelten nachstehende Bestimmungen:

 

  1. Rücktrittsrecht: Nach den Bestimmungen des Konsumentenschutzgesetzes (KSchG) und des Fern- und Auswärtsgeschäfts-Gesetz (FAGG) können Sie als Verbraucher innerhalb von 14 Tagen ab Abschlußdatum von den obigen Vereinbarungen ohne Angabe von Gründen zurücktreten. Das Absenden eines Briefes an die Markus Polsterer & CO KG genügt.
  2. Einwilligung: Ja, ich bin damit einverstanden, daß mich „ausgabenrunter“ zu Werbezwecken durch telefonische Anrufe, Fax, SMS oder elektronische Post über seine oder durch ihn vermittelte Angebote informiert (§ 107 TKG).
  3. Salvatorische Klausel: Sollten Bestimmungen dieser Vereinbarungen unwirksam sein oder werden oder sollten sich in den Verträgen Lücken herausstellen, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen oder zur Ausfüllung eventueller Lücken soll eine angemessene Regelung gelten die, soweit rechtlich möglich, dem am nächsten kommt, was die Vertragspartner nach dem Sinn des Vertrages gewollt haben.

16.Formerfordernis: Änderungen, Abweichungen, Ergänzungen dieser Vereinbarungen bedürfen für ihre Wirksamkeit der Schriftform. Dies gilt auch für die Änderung der Schriftformerfordernis.

17.Gerichtsstand: Es gilt österreichisches materielles Recht unter Ausschluß der Verweisungsnormen und des UN-Kaufrechts. Handelt es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft, sind zur Entscheidung aller aus diesem Vertrag entstehen­den Streitigkeiten die sachlich zuständigen Gerichte in Wien, Innere Stadt zuständig. Der Gerichtsstand bei Verbraucherverträgen richtet sich nach § 14 KschG.

 

  1. Datenschutz: Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können Sie sich wenden?

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen der Geschäftsbeziehung von Ihnen erhalten. Zudem verarbeiten wir Daten, die wir von Auskunfteien, Schuldnerverzeichnissen und aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Firmenbuch, Vereinsregister, Grundbuch, Medien) zulässigerweise erhalten.

Zu den personenbezogenen Daten zählen Ihre Personalien (Name, Adresse, Kontaktdaten, Geburtstag und Ort, Staatsangehörigkeit, etc.), Legitimationsdaten (z.B. Ausweisdaten). Darüber hinaus können darunter auch Auftragsdaten, Daten aus der Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtung (z.B. Umsatzdaten im Zahlungsverkehr), Informationen über Ihren Finanzstatus (z.B. Bonitätsdaten, etc.), Werbe- und Vertriebsdaten, Dokumentationsdaten, Registerdaten, Bild und Tondaten (z.B. Video- oder Telefonaufzeichnungen), sein.

  • Für welchen Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage werden die Daten verarbeitet ?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Vorschriften:

  1. zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1b DSGVO):

Die Verarbeitung personenbezogener Daten (Art 4 Nr. 2 DSVO) erfolgt zur Erbringung der in diesem Vertrag von uns zu erbringenden Leistungen, insbesondere zur Vermittlung von Experten zur Lösung der von Ihnen angeführten Anliegen. Die konkreten Einzelheiten zum Zweck der Datenverarbeitung sind in diesem Vertrag geschildert und werden Sie auch Ihren Vereinbarungen mit den Fachleuten entnehmen können.

  1. zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1c DSGVO):

Eine Verarbeitung personenbezogener Daten kann zum Zweck der Erfüllung unterschiedlicher gesetzlicher Verpflichtungen (z.B. Gewerberechte, UGB, ABGB)) erfolgen.

Ja, ich bin damit einverstanden, daß meine personenbezogenen Daten gemäß den hier beschriebenen Zwecken und im geschilderten Umfang verarbeitet werden. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden (z.B. können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketing- und Werbezwecke widersprechen, wenn Sie mit einer Verarbeitung künftig nicht mehr einverstanden sind).

  1. zur Wahrung berechtigter Interessen (Art 6 Abs. 1f DSGVO):

Soweit erforderlich kann im Rahmen von Interessenabwägungen zugunsten der Markus Polsterer & CO KG oder eines Dritten eine Datenverarbeitung über die eigentliche Erfüllung des Vertrags hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten erfolgen. In den folgenden Fällen erfolgt eine Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen: Konsultation von und Datenaustausch mit Auskunfteien (z.B. österreichischer Kreditschutzverband 1870) zur Ermittlung von Bonitätsprüfungen), Telefonaufzeichnungen (z.B. bei Beschwerdefällen); Maßnahmen zur Geschäftssteuerung von Dienstleistungen;

Wer erhält Ihre Daten?

Innerhalb der Markus Polsterer & CO KG – „ausgabenrunter“ erhalten diejenigen Stellen bzw. Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten sowie berechtigten Interessen benötigen. Darüber hinaus erhalten von uns an Sie vermittelte Professionisten Ihre Daten, sofern diese die Daten zur Erfüllung ihrer jeweiligen Leistung benötigen. Sämtliche Professionisten sind vertraglich entsprechend dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und nur im Rahmen der Leistungserbringung zu verarbeiten.

Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, soweit erforderlich, für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung (von der Anbahnung, Abwicklung bis zur Beendigung eines Vertrags) sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich u.a. aus dem Unternehmensgesetzbuch (UGB), der Bundesabgabenordnung (BAO) ergeben. Zudem sind bei der Speicherdauer die gesetzlichen Gewährleistungs- und Verjährungsfristen, die z.B. nach dem Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuch (ABGB) in bestimmten Fällen bis zu 30 Jahre (die allgemeine Verjährungsfrist beträgt 3 Jahre) betragen können, zu berücksichtigen.

Welche Datenschutzrechte stehen Ihnen zu?

Sie haben jederzeit ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer gespeicherten Daten, ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß den Voraussetzungen des Datenschutzrechts. Beschwerden können Sie an die Österreichische Datenschutzbehörde richten (www.dsb.gv.at).

Sind Sie zur Bereitstellung von Daten verpflichtet?

Im Rahmen der Geschäftsbeziehung müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme und Durchführung der Geschäftsbeziehung erforderlich sind. Wenn Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, werden wir den Abschluß des Vertrages oder die Ausführungen des Auftrags ablehnen müssen oder auch einen bestehenden Vertrag nicht mehr durchführen können und folglich beenden müssen. Sie sind aber nicht verpflichtet, hinsichtlich jener Daten, die für die Vertragserfüllung nicht relevant bzw. gesetzlich und/oder vertraglich nicht erforderlich sind, eine Einwilligung zur Datenverarbeitung zu erteilen.

  1. Cookies: Auf unserer Website werden sogenannte Cookies verwendet. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf Ihrem Computer gespeichert werden kann, wenn Sie eine Website besuchen. Grundsätzlich werden Cookies verwendet, um Nutzern zusätzliche Funktionen auf einer Website zu bieten. Sie können zum Beispiel verwendet werden, um Ihnen die Navigation auf einer Website zu erleichtern, es Ihnen zu ermöglichen, eine Website dort weiter zu verwenden, wo Sie sie verlassen haben und/oder Ihre Präferenzen und Einstellungen zu speichern, wenn Sie die Website wieder besuchen. Cookies können auf keine anderen Daten auf Ihrem Computer zugreifen, diese lesen oder verändern.

Die meisten der Cookies auf unserer Website sind sogenannte Session-Cookies. Sie werden automatisch gelöscht, wenn Sie unsere Website wieder verlassen. Dauerhafte Cookies hingegen bleiben auf Ihrem Computer, bis Sie sie manuell in Ihrem Browser löschen. Wir verwenden solche dauerhaften Cookies, um Sie wieder zu erkennen, wenn Sie unsere Website das nächste Mal besuchen.

 

Wenn Sie Cookies auf Ihrem Computer kontrollieren wollen, können Sie ihre Browser-Einstellungen so wählen, dass Sie eine Benachrichtigung bekommen, wenn eine Website Cookies speichern will. Sie können Cookies auch blockieren oder löschen, wenn sie bereits auf Ihrem Computer gespeichert wurden. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, wie Sie diese Schritte setzen können, benützen Sie bitte die „Hilfe“-Funktion in Ihrem Browser.

 

 

  1. 20. Ich habe diese Vertragsbedingungen vollständig gelesen und verstanden. Ich bin auch mit der Verarbeitung meiner Daten wie oben beschrieben einverstanden.  Einer Gegenzeichnung dieses Vertrages durch „ausgabenrunter“  bedarf es nicht.
2016 Ausgabenrunter.at | Werbegrafik: Schreitl Design
>